Berge_Kirche_2 Berge_Kirche_1

Auffallend in Berge ist die sehr große Backsteinkirche. Urkundlich wird sie 1151 erstmals erwähnt. Sie gehört somit zu den ältesten Backsteinkirchen der Altmark. Die Kirche besteht aus einem fast quadratischen Westturm, einem Schiff von gleicher Breite, einem eingezogenen quadratischen Chor und einer halbkreisförmigen Apsis. Das grossräumige Innere ist flachgedeckt und durch die Ausmahlung Ende des 19. Jh. in seiner Wirkung sehr beeinträchtigt worden. Aus dem Jahre 1724 stammt der schöne Kanzelaltar, der mit reichen Schnitzereien verziert ist.