Werben_Elbtor_1 Werben_Elbtor_2 Werben_Elbtor_3 Werben_Elbtor_4 Werben_Elbtor_5

Von der Salzkirche über die Pomenade und durch die Fischerstrasse gelangen Sie dann zum Elbtor. Es ist das letzte von einst fünf Stadttoren. Erbaut wurde es ca.1460 – 70. Im ehemaligen Wachraum ist ein kleines Museum eingerichtet. Von der oberen Plattform bietet sich ein imposanter Blick über die Stadt, über die Gärten in die Elbauen. Kommen Sie in der Storchenzeit, April bis zum August, kann man auch von oben das Treiben in einem Nest bestaunen. Möchten Sie eine Führung, wenden sie sich bitte an die Touristinfo.