Goldbeck_Verbandgemeinde_1

Goldbeck mit den Ortsteilen Bertkow, Plätz, Goldbeck, Petersmark und Möllendorf. Goldbeck wurde erstmals 1359 als Ort urkundlich erwähnt. Die Gemeinde verfügt über eine erwähnenswerte infrastrukturelle Anbindung durch gut ausgebaute Straßen bzw. befestigte Radwege, sowie der Eisenbahnstrecke Stendal - Wittenberge. Radwanderer, die den Elbe-Uchte- Weg befahren, der als Alternative den Altmarkrundkurs zwischen Uchtspringe und Arneburg quert, fahren durch den Ort Goldbeck. In Bertkow und Plätz befinden sich typische Feldsteinkirchen aus dem 12. und 13. Jahrhundert, die mit Feldstein- und Ziegelsteinmauern umgeben sind.